Redensammlung

  • Abschiedsreden von Kollegen: 10 Tipps rund um die perfekte Rede zum Abschluss

    Abschiedsreden

  • Mit Worten bewegen: So gelingt Ihnen eine gute Abschlussrede

    Abschlussreden

  • Mit einer Antrittsrede den ersten Eindruck positiv prägen

    Antrittsrede

  • So halten Sie eine unterhaltsame Begrüßungsrede: Wertvolle Tipps für Gastgeber

    Begrüßungsrede

  • Die Dankesrede: Worte des Danks an ein Publikum richten

    Dankesreden

  • Einweihungsrede: So verkünden Sie die Fertigstellung einer neuen Einrichtung feierlich

    Einweihungsrede

  • So wird Ihre Eröffnungsrede ein voller Erfolg

    Eröffnungsreden

  • Festtagsrede vorbereiten und halten: Ein Leitfaden

    Festtagsrede

  • Geburtstagsrede: So unterhalten Sie die Gäste einer Geburtstagsfeier gut

    Geburtstagsreden

  • Geschäftsrede halten: Darauf sollten Sie als Redner unbedingt achten

    Geschäftsrede

  • Hochzeitsrede: Emotionale Worte, die nicht nur das Brautpaar zu Tränen rühren

    Hochzeitsreden

  • Ob gereimt oder gesungen: Bei einer Karnevalsrede ist alles erlaubt

    Karnevalsrede

  • Kirchliche Reden – Worte, die bewegen

    Kirchliche Reden

  • Motivationsrede: So überzeugen und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig

    Motivationsreden

  • Politische Rede halten: So erreichen Sie Ihre Zuhörer

    Politische Reden

  • Schulrede – So halten Sie eine tolle Rede an einer Schule

    Schulrede

  • Trauerrede: So finden Sie den richtigen Ton für die Kondolenz

    Trauerreden

  • Vereinsrede: Die 8 wichtigsten Grundregeln und No-Gos

    Vereinsrede



Neueste Reden

  • Trauzeuge/Trauzeugin spricht zu Paar, das nach der Scheidung erneut heiratet

    Alles zurück auf Anfang

    Es kommt gar nicht so selten vor, dass sich Paare nach einer Scheidung erneut ineinander verlieben und wieder heiraten. In Ihrer Rede feiern Sie dieses besondere Ereignis und damit auch die Magie der Liebe.

    mehr

    26.05.2023

    4 Minuten

    Rahmen: private Feier

  • Inhaber*in hält Dankrede zum Jubiläum der Partnerfirma

    Ellenbogen zum Unterhaken

    Der Ellenbogen wird im übertragenen Sinne häufig mit rücksichtsloser Durchsetzungskraft assoziiert. Sie nutzen jedoch in der folgenden Rede ein gegenläufiges Bild, indem Sie mit der Idee des „Unterhakens“ gegenseitiges Stützen und gemeinsames Agieren in der Geschäftsbeziehung betonen und d ...

    mehr

    26.05.2023

    4 Minuten

  • Landrat/Landrätin spricht zum Baubeginn eines Projekts für betreutes Wohnen

    Endlich wieder Leben in der Bude

    In einer immer älter werdenden Gesellschaft gewinnt geeigneter Wohnraum für Senioren*innen zunehmend an Bedeutung. Mit Ihrer Rede werben Sie für ein solches Konzept in der Nachbarschaft.

    mehr

    26.05.2023

    7 Minuten

    Rahmen: Politik

  • Teamleiter*in motiviert Mitarbeitende, schwieriges Projekt erfolgreich abzuschließen

    „Die Schwierigkeiten wachsen, je näher man dem Ziel kommt“

    Die sogenannte Heldenreise ist eine Struktur, um Geschichten zu erzählen. Sie enthält aufeinanderfolgende Stationen, die der Held absolviert und hinter sich lässt. Sie knüpfen in Ihrer Rede an die Station des „Entscheidungskampfes“ an, um Ihre Mitarbeiter*innen für die letzte Etappe des Pr ...

    mehr

    22.05.2023

    7 Minuten

  • Trainer*in motiviert Sportmannschaft nach verlorenem Spiel

    „Selbst aus schlechten Aussichten gute Einsichten gewinnen“

    Nach einer schon länger anhaltenden Negativserie müssen Sie als Trainer Ihre Mannschaft wieder aufbauen. Dabei greifen Sie auf zwei Zitate des österreichischen Schriftstellers Ernst Ferstl zurück. Eines dient dazu, auch in schlechten Zeiten das Positive nicht aus den Augen zu verlieren. D ...

    mehr

    22.05.2023

    4 Minuten

    Rahmen: Verein

  • Architekt*in wirbt dafür, Gebäude lieber zu sanieren, als neu zu bauen

    Das Betongold schürfen

    Bei der Frage nach Neubau oder Sanierung einer Immobilie werben Sie für die nachhaltige Lösung, und das ist oftmals die Sanierung. Damit liegen Sie im Trend und können mit dieser Einstellung auch Ihre Zuhörer*innen begeistern.

    mehr

    22.05.2023

    7 Minuten

    Rahmen: Politik

  • Bürgermeister*in gratuliert zum 90. Geburtstag

    Der Bundespräsident muss noch warten

    Wenn eine Ehrenbürgerin oder ein Ehrenbürger der Stadt den 90. Geburtstag feiert, ist es selbstverständlich, dass Sie als Bürgermeister*in Ihre Glückwünsche überbringen. Erinnern Sie dabei an das Geburtsjahr 1933, und nennen Sie die Verdienste des/der zu Ehrenden für die Gemeinde. Umrahmen ...

    mehr

    17.05.2023

    4 Minuten

  • Geschäftsführer*in motiviert Führungskräfte

    „Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein“

    Wie motivieren Sie die Führungskräfte Ihres Unternehmens? Ganz einfach: Sie zeigen zum einen auf, was diese richtig gut machen. Zum anderen setzen Sie deren Leistung in Bezug zu der Situation Ihrer Wettbewerber. Sprechen Sie über den dadurch hervorgerufenen innovativen Charakter Ihres Unte ...

    mehr

    17.05.2023

    6 Minuten

  • Vereinsvertreter*in motiviert zu tatkräftigem Engagement

    „Die Welt verändert sich durch dein Vorbild“

    Auch in Ihrem Verein rumort es manchmal, weil Mitglieder wortgewandt ihrem Unmut Ausdruck verleihen, ohne selbst etwas zur Verbesserung beizusteuern. Dem setzen Sie diplomatisch ein Zitat des brasilianischen Schriftstellers Paulo Coelho entgegen, wonach es weniger auf Worte als vielmehr au ...

    mehr

    17.05.2023

    7 Minuten

    Rahmen: Verein

  • Vertreter*in Stadtsportbund spricht zum Start der Freibadsaison

    Schwimmen können rettet Leben

    Die Kernbotschaft Ihrer Rede lautet: „Schwimmen können rettet Leben!“, und die untermauern Sie mit einigen Zeitungsschlagzeilen. Gleichzeitig appellieren Sie an die Bäderverantwortlichen, dass eine Schließung der Einrichtungen Geld spart, dafür aber Menschenleben kostet. Sie enden mit eine ...

    mehr

    15.05.2023

    7 Minuten

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.