Main stage

Diamanthochzeit: Rede mit Gedichten, Sprüchen und Glückwünschen spicken

Die Diamanthochzeit – dieses Fest ist ein ganz besonderer Höhepunkt im Leben eines Paares, weil es auf sechzig Jahre des gemeinsamen Glücks blicken kann.

Was also wäre passender, als zu diesem besonderen Hochzeitstag, Ihre Ehefrau/Ihren Ehemann oder auch Ihre Eltern mit einer geistreichen und liebevollen Rede zu überraschen? Darüber freuen sich auch die übrigen Gäste – und Sie haben die ganze Gesellschaft gleich gebührend begrüßt. Sie finden die richtigen Worte bei der Jubiläumsfeier. Sie kennen auch die kleinen Geheimnisse des Ehepaares, auch wenn Sie sie niemals ausplaudern würden. Gefühl und Emotion können Sie in Ihre Rede für die Liebsten legen.

Lassen Sie sich nicht von Lampenfieber abschrecken – das hatte das Jubelpaar vor 60 Jahren bei der Hochzeit auch.

6 Tipps bei Lampenfieder zur Diamanthochzeitsrede

Diamanthochzeit

Sie dürfen eine Rede zur Diamanthochzeit halten? So bekommen Sie das Lampenfieber in den Griff © Roman Nerud – Shutterstock

Mit ein paar Tricks halten Sie Ihre Rede zur Diamanthochzeit vor Freunden, Familie und Gästen souverän.

  • Gegen einen trockenen Mund sollten Sie nichts Salziges essen und keinen Kaffee trinken.
  • Herzrasen lässt sich mit einigen tiefen Atemzügen bewältigen.
  • Wenn Ihre Stimme ein bisschen zittert – trinken Sie einen Schluck Wasser.
  • Sollten Sie zu zittrigen Händen neigen, schreiben Sie Ihre Rede auf kleine Kärtchen, dann fällt das Zittern nicht auf.
  • Kleiden Sie sich so, dass Sie ohne Probleme ein Kleidungsstück ausziehen können. Schweißflecken fallen auf hellem Gewebe weniger auf als auf dunklem.
  • Halten Sie außerdem ein Stoff-Taschentuch bereit für den Fall, dass Sie sich den Schweiß von der Stirn wischen wollen. Damit lässt sich auch problemlos ein Tränchen der Rührung verdrücken. Ein Lobgesang auf ein Jubelpaar hinterlässt eben Spuren.

Rede zur Diamantenen Hochzeit: Welche Wünsche und Sprüche dürfen nicht fehlen?

Wie gut kennen Sie das Paar? Konzentrieren Sie sich auf Ihre Rolle im Leben des Jubelpaares zu ihrem Hochzeitstag und finden Sie geeignete Themen für den Anlass: Geschichten, Anekdoten, Glückwünsche und vieles mehr.

Wie Sie in Ihrer Rede zur diamantenen Hochzeit mit Humor die Zuhörer bewegen sowie weitere Rede-Tipps, Redebausteine und passende Zitate finden Sie hier:

  • „Liebe hat kein Alter“, meinte auch der französische Mathematiker und Philosoph Blaise Pascal. Und aus China stammen diese Worte: „Was ist Liebe? Eine Hütte mit keinem Palast tauschen wollen, Untugenden und Fehler lächelnd übersehen, Hingabe ohne geringstes Zögern.“
  • Liebe ist aber noch mehr, zum Beispiel: den Alltag miteinander meistern und ihn trotz Routine niemals grau werden lassen. Oder die Kinder miteinander erziehen, die kleinen und großen Sorgen miteinander teilen – genau wie die kleinen und großen Freuden, die sie einem bereiten. Und: Liebe ist Treue – „bis dass der Tod euch scheidet“.
  • Wer tatsächlich 60 Jahre verheiratet ist, weiß, dass all dies nicht immer einfach ist. Umso wertvoller, wichtiger und schöner ist die Feier der Diamanthochzeit.

Ein bisschen Spaß für die Gäste der Feier

„Eine Frau wird sich lieber vom Geist eines Mannes gefangen nehmen lassen als von seinem Körper. Schön ist sie selber.“ Das sagte einmal der Schauspieler und Schriftsteller Curt Goetz (1888-1960), und Recht hat er.

Eine Prise Humor tut natürlich auch Ihrer Gratulations-Rede zur diamantenen Hochzeit gut. Hier allerdings sollte der Tonfall schon etwas bewegter und bewegender sein. Denn erstens sprechen Sie zu überwiegend Senioren, zweitens sind 60 Jahre Ehe ein seltenes Jubiläum, das nicht viele Paare erleben dürfen, und drittens verbergen sich hinter den lächelnden Jubilaren oft Menschen, die schon so manchen Schicksalsschlag erdulden mussten.

Oder um es mit den Worten des Schriftstellers Günter Radtke (*1925) zu sagen: „Einfühlungsvermögen ist das Vermögen, das sich am besten verzinst.“

Wenn Sie in Ihrer Rede zur diamantenen Hochzeit von der Vergangenheit berichten, dann bitte heiterhumorvoll! Denn sonst könnte der Eindruck eines Nachrufs erweckt werden. Und das ist bestimmt nicht Ihre Absicht.

Im Vordergrund sollte stets der Lebenslauf der Ehepartner stehen. Das kann zum Beispiel das Haus sein, das die beiden gemeinsam gebaut haben; es können die Kinder des Paares sein, die nun erwachsen sind und vielleicht selbst Kinder haben; es können auch berufliche Erfolge der Eheleute sein.

Spaß und Ernst beim Jubiläum

Wo ein Hochzeits-Jubiläum traditionell und mit getragenem Ernst gefeiert wird, sollten Sie mit dem Humor noch übertreiben. Junge Leute dürfen auch auf förmlicheren Festen locker und frisch, aber nicht „schnoddrig“ formulieren. Vorsicht ist da geboten, wo sich viel Konfliktstoff angehäuft hat. Ihre Zuhörer könnten dann auf den Gedanken kommen, dass Sie die Ehe durch den Kakao ziehen wollen.

Bei einer Feier zur diamantenen Hochzeit treten oft sehr viele Redner auf: Kinder, Enkelkinder, der Pfarrer, Vereinsfreunde (sie war im Kirchenchor, er in der freiwilligen Feuerwehr …). Häufig wird zusätzlich noch gesungen und musiziert. Daher sollte die Hauptrede nicht länger als fünf Minuten sein. Alle anderen Reden sollten jeweils nur ein bis zwei Minuten dauern, also kurze, persönliche Gratulationen sein.

Bausteine für Reden oder Widmungen auf den Glückwunschkarten für eine Diamant-Hochzeit:


Bitte einen Moment Geduld.
Die Slideshow wird geladen …

Macht der Zahlen einer glücklichen Ehe bis zur Diamanthochzeit

Wenn Sie oder das Jubelpaar Freude an Zahlen haben, zerlegen Sie doch die 60 Ehejahre zur Hochzeit in einzelne Zahlen. Es zahleiche Möglichkeiten, eine Zahl ins Gespräch zu bringen. Bei Jubiläen liegt sie von vornherein auf dem Präsentierteller – spielen Sie damit, zum Beispiel, indem Sie sie zerlegen. Fast immer ist eine 5 oder 10 dabei, wenn es um „runde“ Jahre geht: 25 ist 5 mal 5, 60 ist 6 mal 10, 75 ist 10 mal 7 plus 5 usw. So vervielfältigen sich die Anspielungsmöglichkeiten im Handumdrehen.

Hat jemand ein schönes Gedicht das zur diamantenen Hochzeit passt?

„Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Liebe nicht“ – jeder kennt den Ohrwurm von Drafi Deutscher, ein Riesenhit mit Langzeitwirkung bis in die heutige Zeit, in der ja Edelmetalle wieder einen richtigen Börsenboom verzeichnen. Hatte die Braut damals einen dicken Klunker am Finger, glitzern die Augen des Bräutigams damals wie heute wie Diamanten? Vorlagen für Reime bietet der Diamant allemal.

Auch hier gilt: In der Kürze liegt die Würze. Schließlich möchten Sie Ihre Glückwünsche zur Diamanthochzeit überbringen und keinen Lyrik-Wettbewerb gewinnen. Deswegen eignen sich an dieser Stelle oftmals Limericks (humorvolle Fünfzeiler) besser.

Was schreibt man auf eine Karte zur Diamanthochzeit, was sagt man in Reden oder Trinksprüchen dem Diamanten-Paar?

Nehmen Sie es mit Humor. Das Eheleben der 60 Jahre hatte sicherlich einige Tiefen, aber am Festtag selbst zählt nur die Liebe.

„Lache, und man lacht mit dir, schnarche – und du schläfst allein!“, warnte der englische Schriftsteller Anthony Burgess (1917-93). Und es stimmt: Wenn das Publikum Ihre Rede „zum Einschlafen langweilig“ findet, ist die Rede zu abstrakt oder zu trocken – oder beides. Dann sitzt bald nur noch die körperliche Hülle des Zuhörers vor Ihnen – seine Gedanken aber sind längst auf Wanderschaft.

Nach 60 Ehejahren darf man gern mit viel Humor auf gute und schlechte Zeiten anstoßen © goodluz – Shutterstock

Dagegen hilft Humor, gerade auch dann, wenn das Thema ernst oder die Atmosphäre gespannt ist. Lachen macht fit und ist ideal gegen Stress: Es erfrischt Redner und Zuhörer körperlich und geistig. Doch das Wichtigste für Sie als Redner(in): Miteinander zu lachen, das erzeugt jenes „Wir-Gefühl“, das Zuhörer menschlich zusammenschweißt und besonders aufgeschlossen stimmt, auch Neues, Ungewohntes anzuhören.

Bereits in der Antike formulierten Redner den inzwischen klassischen Tipp, den international erfolgreiche Rhetoriker bis heute als erstes und höchstes Gebot beherzigen: „Lass die Menschen zuerst einmal lachen! Das macht sie offen für deine Ideen und zieht sie auf deine Seite.“

Formulieren Sie Ihre Witze so, dass sich keiner Ihrer Zuhörer oder Leser der Karte beleidigt fühlen kann. Gebrauchen Sie Wortspiele, Übertreibungen, Understatements, Überraschungseffekte – alles, was Ihre Mitmenschen üblicherweise zum Lachen bringt.

Seien Sie mutig: Erzählen Sie Witze oder lustige Geschichten auch mal in der „Ich“-Form.

Fazit: Der beste Rat von Kennedy

Einem Journalisten, der John F. Kennedy fragte, welcher der beste Rat gewesen sei, den er je erhalten hätte, antwortete der Präsident spontan: „Der, meine Frau zu heiraten.“ – „Und wer hat Ihnen diesen Rat gegeben?“, fragte der Reporter. „Na, meine Frau selbst natürlich.“

John F. Kennedy (1917-63), US-amerikanische Politiker, US-Präsident von 1961-63

Redaktion redenwelt.de

Ihr Feedback

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.