Main stage

Geburtstagsrede: So unterhalten Sie die Gäste einer Geburtstagsfeier gut

Ein Geburtstag ist eine gute Gelegenheit, um einen Toast auszusprechen. Sowohl als Geburtstagskind als auch als Gast auf einer Geburtstagsfeier kann eine Geburtstagsrede eine schöne Ergänzung sein. Der Rahmen der Feier kann dabei sehr verschieden sein:

  • Eine ausgelassene Party zum 30. Geburtstag eines Freundes.
  • Ein schönes Essen mit Freunden und Familie zum 40. Geburtstag.
  • Der 50. oder 60. Geburtstag des Vaters mit einem Mittagessen im Familienkreis.
  • Opas 90. Geburtstag mit der gesamten Familie und vielen Ehrengästen.
  • Zum 1. Geburtstag des Enkels oder Kindes.
  • Der 100. Geburtstag von Oma oder Opa.
  • Der nachträgliche Umtrunk eines Kollegen im Büro, der am Wochenende Geburtstag hatte.
  • Ein Abteilungs-Mittagessen mit dem Chef, der an seinem Ehrentag seine Mitarbeiter einlädt.
  • Ein gemütliches Beisammensein mit den Vereinskollegen anlässlich des Geburtstages des Vereinsvorstands.

Die Situation, in der die Rede gehalten wird, sollte bei der Vorbereitung unbedingt berücksichtigt werden. Geburtstagsreden unterscheiden sich in einem wesentlichen Punkt voneinander:

  • Wird die Rede von einem Geburtstagsgast für den Jubilar gehalten?
  • Oder ergreift das Geburtstagskind selber das Wort und spricht zu den versammelten Gästen?

Je nachdem, welche Form der Geburtstagsrede Sie halten wollen, hat die Rede einen gänzlich anderen Fokus.

Die Aufgaben einer Geburtstagsrede als Jubilar

Geburtstagskind

Dem Geburtstagskind gebührt die Ehre der Geburtstagsrede © Olena Yakobchuck – Shutterstock

Als Geburtstagskind ist es üblich, selbst eine kurze Ansprache zu halten, besonders im beruflichen Rahmen. Doch auch wenn man zu Hause Gäste eingeladen hat, ist eine Rede passend. Wenn es sich nur um eine kurze Begrüßungsrede handelt, kann diese Rede auch aus dem Stegreif gehalten werden. Soll jedoch auf ein paar bestimmte Punkte eingegangen werden, ist eine entsprechende Vorbereitung sinnvoll. Schließlich hängen dem Redner bestenfalls alle Gäste gespannt an den Lippen und erwarten bei einer längeren Rede sogar einen gewissen Unterhaltungsfaktor. So kann die Rede die gesamte Stimmung der Geburtstagsparty beeinflussen:

  • Ist sie lustig und bringt die Gäste zum Lachen, kann das die Stimmung lösen und den Grundstein für einen weiteren fröhlichen Verlauf des Abends legen
  • Eine trockene, langweilige Rede kann die Stimmung für den Moment etwas trüben.

Die Aufgaben einer Geburtstagsrede als Gastredner

Wenn Sie für das Geburtstagskind eine Rede zu seinem Ehrentag halten, kann das eine gelungene Überraschung sein – oder das Einlösen eines Versprechens. Der Jubilar freut sich in jedem Fall, dass sich jemand extra für ihn Gedanken gemacht hat und wird den Worten gerne lauschen. Mit schönen Worten bereiten Redner Jubilaren ein ganz besonderes Geschenk zu ihrem Ehrentag. Die Erinnerung an die Worte kann für Jahre bleiben und wenn die Rede besonders gelungen war, wird möglicherweise bei jeder weiteren Geburtstagsfeier erneut von ihr gesprochen.

Dem Jubilar im Anschluss an die Rede das Manuskript zu überreichen, ist ebenfalls eine schöne Geste. Auf diese Weise hat er immer eine bleibende Erinnerung an die Geburtstagsrede und kann sie sich jederzeit wieder durchlesen.

Die Vorbereitung einer Geburtstagsrede für andere

Wenn Sie gebeten werden, eine Geburtstagsrede für einen Freund oder Kollegen, einen Mitarbeiter, einen Vorgesetzten oder ein Vereinsmitglied zu halten, ist das eine große Ehre. Mit einer sorgfältigen Vorbereitung meistern Sie diese Herausforderung ohne Probleme. Es hängt natürlich stark davon ab, für wen die Geburtstagsrede gehalten wird. Handelt es sich um ein Familienmitglied oder einen Freund? Oder ist der Jubilar der eigene Chef, der Vereinsvorstand oder ein Aufsichtsratsmitglied?

Beginnen Sie in jedem Fall mit einer umfassenden Ideensammlung für Ihre Geburtstagsrede:

  • Was wissen Sie über das Geburtstagskind?
  • Als Redenschreiber, der das Geburtstagskind nur aus dem beruflichen Kontext kennt: Können Sie über seine Persönlichkeit noch etwas in Erfahrung bringen? Was sagen beispielsweise Kollegen über ihn?

Eine Geburtstagsrede für weniger vertraute Personen

Für eine Geburtstagsrede im Freundes- oder Kollegenkreis fallen Ihnen sicher viele wichtige Daten, Ereignisse und Anekdoten ein, die Sie unterbringen wollen. Ist es ein Vorgesetzter oder der Aufsichtsratschef, der Geburtstag feiert, wird die Sache schon schwieriger: Hier ist besondere Aufmerksamkeit bei der Ehrung des Geburtstagskindes gefragt.

Setzen Sie sich frühzeitig mit Ihren Arbeitskollegen zusammen. Für die Vorbereitung einer perfekten Geburtstagsrede für einen Vorgesetzten oder ein Aufsichtsratsmitglied sollten Sie genügend Zeit einplanen. Ziehen Sie Jahresberichte der Firma zu Rate oder andere Veröffentlichungen über das Geburtstagskind. Sie können in die Rede eingebaut werden.

Nutzen Sie alle Informationen, die zur Verfügung stehen. Auch Daten, Fakten, Informationen oder Geschichten, die im ersten Moment nicht relevant wirken, könnten an späterer Stelle gegebenenfalls noch gebraucht und in die Rede eingebaut werden.

Rede für Freunde oder Familie

Handelt es sich bei dem Jubilar um einen Freund oder ein Familienmitglied, sind die wichtigsten Stationen aus seinem Leben in der Regel bekannt. Sie kennen seinen Charakter und wissen, was die Person ausmacht. In diesem Fall wird es leichter die Rede vorzubereiten. Dennoch sollten Sie sich sorgfältig vorbereiten. Schließlich will man gerade Freunden oder Familienmitgliedern seine Liebe und Wertschätzung zeigen und diese in die richtigen Worte verpacken.

Inhalte für eine Geburtstagsrede

Im Rahmen einer Rede werden die Gäste begrüßt und verabschiedet. Doch was macht den Hauptteil aus? Welche Inhalte passen zu einer Geburtstagsrede und worauf sollten Redner eher nicht eingehen?

Diese Ideen können Ihnen helfen, eine Geburtstagsrede mit Leben zu füllen – sowohl als Jubilar als auch als Gast auf einer Feier:

Als Jubilar:

  • Was wünschen Sie sich für Ihr neues Lebensjahr? Gibt es etwas Besonderes, das das neue Jahr bringen soll wie zum Beispiel eine berufliche Veränderung, eine aufregende Reise oder ein persönliches Highlight wie zum Beispiel eine Schwangerschaft?
  • Hinweise zur gerade stattfindenden Feier geben. Kommt noch ein besonderer Programmpunkt?

Als Gastredner:

  • Was wünschen Sie dem Geburtstagskind für sein neues Lebensjahr? Für welche bereits bekannten Ereignisse im kommenden Lebensjahr wünschen Sie ihm viel Glück und Erfolg?
  • Aus welcher Situation heraus erlebt der Jubilar gerade diese Feier? Kommt er vielleicht frisch aus dem Urlaub? Ist er gerade Vater geworden? Oder hat er gerade einen erfolgreichen Abschluss im Unternehmen getätigt?
  • Wie haben Sie das Geburtstagskind kennengelernt? Nehmen Sie Bezug auf Ihre persönliche Beziehung zum Jubilar und gehen Sie auf ein oder zwei lustige oder schöne Anekdoten ein, die Sie gemeinsam erlebt haben.
  • Welche besonderen Ereignisse verbinden den Redner mit dem Geburtstagskind? Handelt es sich um eine Sandkasten-Freundschaft, eine innige Mutter-Tochter-Beziehung oder ein gutes Verhältnis unter Kollegen?
  • Welche besonderen Leistungen hat das Geburtstagskind bereits in seinem Leben erbracht? Gibt es herausragende Meilensteine aus den letzten Jahren oder Jahrzehnten? Besonders im geschäftlichen Rahmen oder Vereinskontext sollte die Leistung im Betrieb hervorgehoben werden. Auch bei einem runden Geburtstag von Großmutter oder Großvater kann auf ihr bisheriges Leben zurückgeblickt und einiger wichtiger Stationen in ihrem Leben gedacht werden.
  • Das Thema Zahlensymbolik ist in einer Geburtstagsrede ebenfalls spannend. Informieren Sie sich über die einzelnen Ziffern des Geburtsdatums des Jubilars und überraschen Sie ihn mit interessanten Details. Weitere Zahlenspiele können ebenfalls ihren Platz in der Rede finden: „33 Jahre wirst du heute alt. Alle guten Dinge sind 3 und deshalb freue ich mich umso mehr, dass wir uns jetzt seit genau 3 Jahren kennen.“
  • Gibt es etwas, das typisch für das Geburtstagskind ist? Hat das Geburtstagskind eine besondere Eigenschaft, die es auszeichnet? Mit welcher besonderen Begebenheit kann die Person am Treffendsten charakterisiert werden? Entspricht der Charakter den typischen Eigenschaften, die seinem Sternzeichen zugeschrieben werden?

 

Gastredner

Als Gastredner bringen Sie Anekdoten, Meilensteine und Zitate in die Geburtstagsrede mit ein © Halfpoint – Shutterstock

Diese Redeelemente passen sowohl in Reden als Jubilar als auch als Gastredner:

  • Auf das Geburtsjahr Bezug nehmen. Ist in diesem Jahr oder vielleicht sogar an diesem Datum etwas Außergewöhnliches passiert? Mit Google lassen sich besondere Ereignisse sehr schnell herausfinden. Falls der Geburtstag auf einen besonderen Tag fällt, wie zum Beispiel Ostersonntag, Heiligabend oder den 1. April (Aprilscherz), bietet es sich an, in der Rede darauf einzugehen.
  • Das Thema „Älterwerden“ passt gut in eine Geburtstagsrede. Falls Sie ein treffendes Zitat finden, können Sie das auch einbauen und in der Rede Bezug darauf nehmen.

Wichtiger Hinweis: In einer Geburtstagsrede für Freunde oder für Familienmitglieder sollte das Alter des Geburtstagskindes sowie der Gäste berücksichtigt werden. Eine Geburtstagsrede zum 90. Geburtstag erfüllt grundsätzlich andere Voraussetzungen als eine Rede zum 50. Geburtstag und hat auch abweichende Inhalte. Besonders bei sehr alten Menschen gibt es viel aus ihrem Leben zu erzählen – ihr Lebenswerk, spannende Anekdoten und Ihr Blick auf das Leben im hohen Alter. Reden für jüngere Menschen können stärker die Zukunft in den Fokus nehmen, doch auch sie können schon Außergewöhnliches erlebt haben. Unabhängig vom unterschiedlichen Fokus dieser Reden ist ihr Aufbau aber immer gleich.

3 Teile des Aufbaus einer Geburtstagsrede

Eine Geburtstagsrede ist in die klassischen Elemente unterteilt und enthält eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss.

1. Einleitung

Eine Einleitung sollte prägnant sein und die Zuhörer direkt für die Redner begeistern.

Als Gast: Als Gast auf einer Geburtstagsfeier können sich Redner zu Beginn direkt an das Geburtstagskind wenden. Die Begrüßung der anderen Gäste ist ebenfalls ein wichtiges Element der Einleitung.

Als Jubilar: Der Anfang einer Geburtstagsrede als Jubilar ist die Begrüßung der anwesenden Gäste. Er kann ihnen dafür danken, dass sie gekommen sind, um gemeinsam mit ihm zu feiern.

2. Hauptteil

Der Hauptteil einer Geburtstagsrede ist der schwierige Teil. Wenn Sie bereits Inhalte und Ideen gesammelt haben, können Sie diese nun niederschreiben.

Als Gast: Redner sollten darauf eingehen, was sie mit dem Gastgeber verbindet. Sie können ihre besten Wünsche für das neue Lebensjahr ausdrücken und auf Stationen des letzten sowie des kommenden Jahres eingehen.

Als Jubilar: Geburtstagskinder können die Wünsche an ihr neues Lebensjahr direkt benennen. Auch ein Rückblick auf das letzte Lebensjahr ist passend. Gehen Sie zudem auf die Geburtstagsfeier ein und stellen Sie heraus, was am heutigen Tag das Besondere ist.

3. Schluss

Der Schluss kann in den weiteren Verlauf der Geburtstagsfeier überleiten.

  1. Als Gast: Als Gast wünschen Sie dem Geburtstagskind nochmal alles Liebe zu seinem Geburtstag und geben das Wort gegebenenfalls an ihn weiter.
  2. Als Jubilar: Als Jubilar können Sie sich für die Aufmerksamkeit bedanken und den nächsten Programmpunkt ankündigen:

„Ich wünsche euch allen eine schöne Feier. Jetzt aber erstmal Guten Appetit.“

„Ich bedanke mich fürs Zuhören. Das Buffet ist eröffnet.“

Schreiben Sie sich die Rede auf

Die Rede sollte zur besseren Strukturierung aufgeschrieben werden. Die wichtigsten Aspekte als Stichpunkte auf einen Spickzettel zu schreiben, kann sinnvoll sein, wenn Sie vor dem Halten einer Rede aufgeregt sind. Schließlich wollen Sie an diesem besonderen Tag nichts Wichtiges vergessen.

Sortieren Sie für das Ausformulieren des Redekonzepts zunächst alle Informationen, die Sie gesammelt haben. Selbst wenn sich die Informationen und Geschichten über den Redner häufen und zusätzlich noch ihre eigenen hinzukommen, müssen Sie nicht verzagen. So erhalten Sie eine gute Übersicht:

  • Sortieren Sie die Informationen nach verschiedenen Kategorien wie zum Beispiel: Werdegang, Berufliches, Persönliches etc.
  • Legen Sie dann eine Reihenfolge fest, in der Sie diese Informationen und Anekdoten vortragen wollen.
  • Formulieren Sie Sätze aus und bilden Sie passende Übergänge zwischen den verschiedenen Kategorien.
  • Die Einleitung der Rede können Sie sich zum Schluss überlegen. Dann wissen Sie bereits, worüber Sie genau sprechen werden und können den Redeanfang daran anpassen.

Notieren Sie sich die wichtigsten Stichpunkte auf Karteikarten. Mit diesen sehen Sie direkt, ob Sie an alle wichtigen Informationen gedacht haben. Die wichtigsten Aspekte markieren Sie mit Farbstift – so halten Sie diese immer im Blick.

Geburtstagsrede

Schreiben Sie sich alle Ideen für Ihre Geburtstagsrede auf – Redensammlung aufbauen © Olena Yakobchuck – Shutterstock

Hinweis: Sie sollten nicht zu viele Aspekte aus Ihrer Ideensammlung in die Rede aufnehmen. Sie soll primär nur zeigen, was alles möglich ist. Beschränken Sie sich auf drei bis vier Elemente. Zum Beispiel:

Als Gastredner:

  • Hinweis auf historisches Ereignis am Tag der Geburt des Jubilars
  • Lustige Anekdote aus dem vergangenen Jahr
  • Benennen der Lebensleistung
  • Die besten Wünsche für das neue Lebensjahr

Oder:

  • Zahlenspiel mit dem Geburtsdatum des Jubilars
  • Persönliche Beziehung zum Redner
  • Zitat zum Thema „Älterwerden“
  • Wünsche für das neue Lebensjahr auf Basis dieses Zitats

Als Jubilar:

Unter Freunden und in der Familie: Im Familienkreis oder unter guten Freunden können Sie die Vorbereitung entspannter angehen. Machen Sie sich Notizen, wenn Sie nichts vergessen wollen, aber bleiben Sie authentisch. Sie können die Rede auch aus dem Stegreif halten und frei sprechen. Niemand wird es Ihnen verübeln, wenn die Rede nicht perfekt ist. Vielleicht sorgen Sie so sogar für einige Lacher.

Beispiel für eine Geburtstagsrede – Vorstandsmitglied spricht zum Ehrenvorsitzenden

Liebe … [Name], „Alter ist irrelevant, es sei denn, du bist eine Flasche Wein“, behauptet die Filmdiva Joan Collins. Guten Wein, … [Name], wirst du heute bestimmt genug geschenkt bekommen. Der hat dann hoffentlich ein ideales Alter, um dir zu schmecken.

Bei dir ist das Alter allerdings in der Tat irrelevant. Wir alle bewundern, mit welcher Leidenschaft du nach so vielen Jahren immer noch für den … [Verein] engagiert bist. Dazu muss man schon aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt sein! Aber aus welchem?

Ich habe irgendwo gelesen, dass man aus drei Anekdoten das Bild eines Menschen zeichnen kann. Versuchen wir das doch mal. Dafür habe ich drei Anekdoten über bedeutende Staatsmänner aufgestöbert, in denen auch unsere … [Name] die Hauptrolle gespielt haben könnte.

Die erste handelt von Konrad Adenauer, der einst hitzig mit seinen bayerischen Partnern verhandelt haben soll.

Schließlich protestierte einer der Bayern: „Mir san aber net herkommen, Herr Bundeskanzler, dass mer einfach zu allem Ja und Amen sagen.“

Der Kanzler schmunzelte und schlug mit rheinischem Humor vor: „Das ist auch gar nicht nötig, meine Herren. Mir genügt es schon, wenn Sie Ja sagen.“

Als langjährige Vorsitzende unseres Vereins hast du immer wieder bewiesen, dass du sehr genau weißt, was du willst und wie du dich durchsetzt. Deine Zähigkeit und Ausdauer beim Verhandeln waren oft zum Vorteil unseres Vereins, und so mancher hat sich an dir die Zähne ausbeißen dürfen. Aber auch intern gibt es natürlich immer mal unterschiedliche Ansichten über Wohl und Wehe des Vereins. Du hast dann immer wieder dafür gesorgt, dass wir bei den Fakten bleiben und eine vernünftige Lösung angehen.

So wie der französische Staatsmann Aristide Briand, der übrigens gemeinsam mit dem deutschen Außenminister Gustav Stresemann wegen seiner Verdienste um die europäische Verständigung den Friedensnobelpreis bekam.

Briand sah sich bei einem Spanienbesuch einen Stierkampf an. Hinterher wurde er gefragt, wie es ihm gefallen habe. Briand soll geantwortet haben:

„Sehr gut. Aber schicken Sie den Torero fort, geben Sie mir ein Bündel Heu und lassen sie mich in die Arena. Sie werden sehen, in einer Viertelstunde habe ich mit dem Stier Frieden geschlossen.“

Auch du hast das Talent, nach hitzigen Debatten immer wieder Frieden zu schließen – oder zumindest Waffenruhe. Heute stehst du als Ehrenvorsitzende an der Spitze unseres Vereins. Noch immer bist du aktiv und nimmst gern Einfluss. Manchmal fällt es dir nicht so leicht, loszulassen und den Ideen der Jugend ihren Platz zu geben.

Auch in dem Punkt bist du fast wie Konrad Adenauer. Von ihm wird folgende Geschichte von der ersten Bundesversammlung im Jahre 1949 erzählt, in der Theodor Heuss zum Bundespräsidenten gewählt wurde:

In einer Pause fragt ein jüngerer Abgeordneter einen anderen, wer denn eigentlich dieser Heuss sei. Dieser antwortet: „Ach, der Heuss, das ist doch so ein liebenswürdiges Fossil aus der Weimarer Republik wie der Adenauer.“

Daraufhin fragte der erste Abgeordnete, wer denn nun der Adenauer sei. Adenauer hörte dies zufälligerweise und soll dazwischen gerufen haben: „Das ist ja völlig neu, dass Sie mich für liebenswürdig halten. “

Fassen wir also zusammen: Ich glaube, es ist Hartholz, aus dem du geschnitzt bist und mit dem du unseren Verein so erfolgreich vertrittst, denn du bist beharrlich, selbstbewusst und mit einer gesegneten Portion Schlagfertigkeit ausgestattet.

Du kannst unsere Vereinsinteressen resolut nach außen durch- …knüppeln, hätte ich beinahe gesagt. Durchsetzen! Ohne dabei mehr als ein paar oberflächliche Kratzer davonzutragen. Und natürlich auch deine eigenen Ansichten und Interessen.

Dennoch darf jetzt keiner auf die Idee kommen, ich hielte dich für einen Holzkopf oder groben Klotz. Ganz im Gegenteil: Du schaffst es immer wieder, auszugleichen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Du bist unser liebenswürdiges Fossil und deshalb sind auch alle gekommen, um auf dich und dein Wohl anzustoßen, um Danke zu sagen und dir alles Gute zu wünschen.

Überlasse also das Altern getrost dem Wein, es sei denn, du möchtest ihn trinken. Bleib gesund und aktiv, damit du noch lange sagen kannst: Das Alter ist irrelevant. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, … [Name].

Eine Rede zum Geburtstag: 5 weitere Hinweise

1. Blickkontakt halten: Achten Sie auf Blickkontakt mit den Zuhörern. Auf diese Weise beziehen Sie diese mit ein und können Nähe aufbauen. Vielleicht kommen ja sogar Einwürfe von Ihnen. Dank Ihres kleinen Redemanuskripts auf der Karteikarte finden Sie immer wieder schnell an die richtige Stelle zurück.

2. Humor beweisen: Humor ist in einer Geburtstagsrede nicht nur erlaubt, sondern explizit erwünscht. Ein Geburtstag ist ein heiterer Anlass und dementsprechend sollte das auch der Ton der Rede sein. Falls das Geburtstagskind gerade in einer schweren Lebensphase steckt, sollte diese trotzdem nicht verschwiegen werden. Als Redner können Sie versuchen, ihn aufzumuntern und den Fokus auf die positiven Seiten des Lebens zu legen. Eine Geburtstagsrede gibt in solchen Fällen Kraft.

3. Persönlich sein: Die Geburtstagsrede sollte zum Jubilar passen. Sie sollte persönlich und auf ihn zugeschnitten sein und auf Floskeln verzichten. Viele Details aus seinem Leben zu nennen, ist schön, besonders wenn diese unterhaltsam oder lustig sind. Die persönlichen Wünsche anlässlich des Ehrentages sollten ebenfalls unbedingt einen Platz in der Rede bekommen.

4. Selbstironie zeigen: Jubilare, die über sich selbst sprechen, sollten auf zu viel Eigenlob verzichten. Falls es doch den Weg in die Rede findet, sollte es wohl dosiert sein und mit einem lustigen Unterton vorgetragen werden. Selbstironie macht die Rede unterhaltsam – auch Witze über das eigene fortgeschrittene Alter können passend sein. Wenn die Gäste in einem ähnlichen Alter sind wie Sie selbst, können Sie auf diese Weise eine Verbindung zu Ihnen aufbauen.

5. Nicht jeder lacht über sein Alter: Mit Witzen über das Alter einer Person sollten Sie bei Kollegen, dem Chef oder dem Vereinsvorstand vorsichtig sein. Hier überschreiten Sie möglicherweise eine Grenze, falls die Person mit ihrem Älterwerden hadert. Wenn Sie Zitate über das Alter in die Rede einbauen, kann das zum Nachdenken anregen. Auch bieten sie häufig eine gute Grundlage für die weitere Rede:


Bitte einen Moment Geduld.
Die Slideshow wird geladen …

 

Gedichte können ebenfalls zur Rede passen – sie sollten aber kurz sein. Das Vortragen von Prosa über viele Minuten langweilt die Zuhörer schnell. Sie wollen lieber mit kurzweiligen Geschichten über den Jubilar unterhalten werden.

Wie lang sollte eine Geburtstagsrede gehen?

Beachten Sie: Auch wenn eine Geburtstagsrede die Stimmung einer Feier beeinflussen kann, sollte sie nicht den Hauptteil des Nachmittags oder Abends ausmachen. Beschränken Sie sich in Ihrer Geburtstagsrede sowohl als Jubilar als auch als Gastredner auf eine Redezeit von einer Viertelstunde – wenn möglich. Zwanzig Minuten sollten das Maximum sein, erst recht, wenn es mehrere Redner auf der Geburtstagsfeier gibt. Bei runden oder besonderen Geburtstagen, wie dem 25. Geburtstag oder dem 30. kann eine Rede durchaus ein paar Minuten länger dauern.

Merken Sie sich folgende Faustregel, um während der Vorbereitung die Redezeit besser abschätzen zu können: 100 Wörter ergeben rund eine Minute Redezeit. Natürlich hängt es vom Redetempo ab. Da dieses aber gemäßigt sein sollte, können Sie sich beim Proben der Rede daran orientieren. Bauen Sie Pausen in die Rede ein und lassen Sie vor allem Raum für Lacher hinter besonders lustigen Stellen.

Halten Sie die Rede mit voller Stimme, sodass Sie von allen Anwesenden gut gehört werden. Verzichten Sie auf unnötige Füllwörter wie „Äh“ oder „Ehm“ und seien Sie präzise. Gerade Witze kommen besser bei den Zuhörern an, wenn Sie diese flüssig und frei vortragen. Üben Sie die Artikulation der Rede im Vorfeld, um zu schnelles Reden während des großen Tages zu vermeiden.

Welcher Zeitpunkt eignet sich für eine Rede am Geburtstag?

Beim Mittagessen im Kollegenkreis oder beim Kaffeetrinken mit der Familie sind Geburtstagsreden häufig Tischreden. Dabei sitzt der Redner entspannt am Tisch und erhebt beim Warten auf das Essen sein Glas. Findet anlässlich des Geburtstages eine große Feier wie zum Beispiel eine Gartenparty statt, wird die Rede im Stehen vor der versammelten Gesellschaft gehalten.

Wenn Redner vor dem Essen sprechen, müssen Sie damit rechnen, dass die Gäste hungrig sind. Ihre Aufmerksamkeitsspanne ist dann gegebenenfalls kürzer. Wählen Sie diesen Redezeitpunkt, sollten Sie Ihre Rede kurz halten. Zwischen Hauptgang und Dessert passt eine Rede ebenfalls gut. Die Gäste sind gesättigt und warten nicht mehr ungeduldig auf das Essen.

Geburtstagsrede: Zusammenfassung der Tipps

Gehen Sie auf die besonderen Stationen des Jubilars ein und gestalten Sie die Rede persönlich. Eine kurze Ansprache für den besten Freund ist einfacher und schneller vorbereitet als eine Rede im Firmenkontext für den Vorstandsvorsitzenden. Humor ist durchaus erwünscht, ebenso eine kurze Redezeit. Gliedern Sie die Informationen und Anekdoten über das Geburtstagskind und schreiben alles nieder – besonders im beruflichen Kontext. Ergänzen Sie eine Geburtstagsrede mit passenden Zitaten oder lustigen Anekdoten. Das Geburtstagskind wird sie als ein schönes Geschenk verstehen, an das er sich noch lange erinnert. Wenn Sie selber der Jubilar sind und eine Rede halten, ist diese in der Regel eine Ansprache an die Gäste, die die Feier einleitet. Sie kann sowohl aus dem Stegreif gehalten als auch detailliert vorbereitet werden. Bei einer Geburtstagsrede entscheidet der Rahmen darüber, wie die Rede genau aussieht.

Redaktion redenwelt.de

Ihr Feedback

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.