Main stage

So eröffnen Sie ein Sportfest: Mit den richtigen Worten zum vollen Erfolg

Ein Sportfest an Schulen, im Betrieb oder im Verein ist eine zwanglose Veranstaltung. Die Teilnehmer erscheinen mit guter Stimmung, sportlichem Ehrgeiz und freuen sich auf einen schönen Tag. Der Rahmen der Wettbewerbe ist festgelegt und meist wird das Sportturnier von einem bunten Programm begleitet.

Wer hält die Eröffnungsrede bei einem Sportfest?

Die offizielle Eröffnung eines Sportfests mit einer Rede können je nach Rahmen verschiedene Personen übernehmen:

  • Der Bürgermeister oder Ortsvorsteher.
  • Der Schulleiter.
  • Der Vereinsvorstand.
  • Der Unternehmensvorstand.
  • Der Gastgeber oder Organisator der Veranstaltung.
  • Einer der Sportler.
  • Ein Ehrengast.
Sportrede zum Sportfest

Eine Sportrede motiviert alle Teilnehmer alles zu geben © dimakig – Shutterstock

Eine Eröffnungsrede hat dabei verschiedene Funktionen. Sie

  1. setzt den Rahmen des Festes.
  2. beeinflusst eventuell die Stimmung und die Atmosphäre des Tages.
  3. kann motivieren.
  4. setzt mitunter Akzente.
  5. kann eine Botschaft vermitteln.

Aber sie kann auch das Tagesprogramm, die Highlights und sonstige organisatorische Dinge durch den Redner bekanntgeben.

Sportfest: Welche Inhalte hat eine Eröffnungsrede?

Die Gäste einer Veranstaltung offiziell zu begrüßen, gehört zum guten Ton. Wenn eine offizielle Person den Startschuss zur Veranstaltung gibt und mit einer Begrüßungsrede in den Tag einleitet, wissen alle direkt: Jetzt geht es los!

Die Inhalte einer Begrüßungsrede sollten sich Redner im Vorfeld überlegen. Diese Themen können in die Rede eingebaut werden:

  • Die Gäste und eventuelle Ehrengäste begrüßen.
  • Freude darüber ausdrücken, dass alle Gäste erschienen sind.
  • Auf das Tagesprogramm hinweisen und die besonderen Punkte herausstellen.
  • Wann ist die Veranstaltung zu Ende?
  • Die eigenen Erwartungen an das Sportfest formulieren.
  • Falls passend: Hat das Sportfest eine Tradition oder Geschichte? Das wievielte Mal findet es statt?
  • Gibt es eine besondere Anekdote zum Fest aus den letzten Jahren zu erzählen?
  • Gab es Herausforderungen bei der Organisation?
  • Wem gilt es für die Organisation zu danken?
  • Auf welche Programmpunkte freuen Sie sich am meisten?

Länge und Art der Rede

Die Eröffnungsrede des Sportfests sollte nicht länger als zehn bis fünfzehn Minuten dauern. Wenn Sie es schaffen, alles Nötige in fünf Minuten zu sagen, ist das häufig noch besser. Redner sollten sich auf das Wichtigste konzentrieren und sich nicht in langen Abhandlungen verlieren. Im Mittelpunkt steht an diesem Tag der Sport und nicht die Rhetorik.

Die Rede kann in einer lockeren Sprechart und sogar aus dem Stegreif gehalten werden – wenn Sie sich das zutrauen. Besser ist es jedoch, wenn Sie sich im Vorfeld einige Notizen machen und sich die wichtigsten Worte stichpunktartig notieren.

Kennen Sie Ihre Zuhörer und passen Sie die Rede daran an

Mikrophone

Gerade auf großen Sportplätzen müssen Sie dafür sorgen, dass man Sie hört – ein Mikrofon ist unabdingbar © EFECREATA.COM – Shutterstock

Bedenken Sie für die Rede den Rahmen, in dem Sie sie halten. Möglicherweise stehen Sie in einem Stadion, auf einem Fußballplatz oder im freien Gelände und Ihre Zuhörer stehen über den ganzen Platz verteilt. Gehen Sie im Vorfeld sicher, dass Ihnen ein Mikrofon zur Verfügung steht und passen Sie Ihre Rede an die Umgebung an. Halten Sie die Sprache simpel und formulieren Sie Ihre Rede so, dass jeder ihr folgen kann.

Verzichten Sie auf Fachjargon, komplexe Statistiken und trockene Inhalte. Formulieren Sie lebhaft und bildlich und begeistern Sie auch durch Mimik und Gestik für das Programm des anstehenden Tages. Bedenken Sie auch, dass Sie in einer Rede vor Kindern einer Schulklasse – zum Beispiel bei dem Sportfest einer Grundschule – andere Inhalte und Worte wählen als vor den Mitarbeitern eines Unternehmens.

Schaffen Sie Nähe zu Ihrem Publikum und transportieren Sie Begeisterung, sodass alle motiviert in das Sportfest starten. Finden Sie Gemeinsamkeiten zwischen sich und den Zuhörern und sprechen Sie so oft es geht von „Wir“ und „Uns“.

Aufbau: Hinweise für Ihr Redenkonzept

Für den Aufbau der Rede sollten Sie mit der Begrüßung der Gäste beginnen und anschließend auf die wichtigsten Programmpunkte eingehen. Erklären Sie – wenn nötig – auch nochmal die Regeln der Sportarten und was es bei den jeweiligen Spielen oder Turnieren zu beachten gibt.

Bedanken Sie sich anschließend bei den Organisatoren der Veranstaltung und gehen Sie kurz auf die Geschichte der Veranstaltung ein, zum Beispiel seit wie vielen Jahren es diese schon gibt. Machen Sie deutlich, worauf Sie sich am heutigen Tag freuen und geben Sie dann den Startschuss für den Beginn des Sportfests.

Wichtig: Es handelt sich um eine Veranstaltung voller Spaß, vielleicht sogar um ein Sommerfest mit einem sportlichen Schwerpunkt. Die Teilnehmer kommen um zu spielen und sich zu amüsieren. Finden Sie mit der Rede einen angemessenen Rahmen zwischen professionell vorbereiteten Worten und einer lockeren Ansprache, die dem Fest gerecht wird.

Bei der Begrüßung und den Danksagungen sollten Redner vorher abwägen:

  • Wen muss man namentlich begrüßen?
  • Bei wem ist ein namentlicher Dank nötig?

Hier sollte man niemanden vergessen. Die Rede sollte aber auch keine Aneinanderreihung von Danksagungen sein, daher ist hier Augenmaß gefragt.

Zusammenfassung: Eröffnungsrede auf einem Sportfest

Die Rede kann sowohl der Organisator des Festes als auch der Betriebs- oder Vereinsvorstand halten. Über die Rede sollten die Zuhörer motiviert und begeistert werden – sie sollte auf den kommenden Tag und das Sportfest einstimmen.

Die wichtigsten Programmpunkte, Besonderheiten und Rahmenbedingungen des Festes können ebenso kommuniziert werden wie ein kurzer Abriss zur Geschichte des Fests oder eine Anekdote zur Organisation. Insgesamt sollte die Rede aber eher kurz und einfach gehalten werden – schließlich steht an diesem Tag der sportliche Aspekt im Vordergrund.

Redaktion redenwelt.de

Ihr Feedback

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.