Main stage

Rede für die Hölzerne Hochzeit: Tipps, Ideen und Wissenswertes

Nach den ersten 5 Ehejahren ist für das Brautpaar mit der hölzernen Hochzeit der erste Meilenstein erreicht – ein Grund für viele Ehepaare an diesem Tag ein Fest zu feiern. Neben Musik, Wein und netten Gesprächen soll es auf dieser Feier aber auch eine Rede geben, in der die vergangenen Jahre noch einmal Revue passieren. Wer diese Ansprache hält, wie man sie vorbereitet und was rundherum noch in Bezug auf die hölzerne Hochzeit zu beachten ist, klären wir im folgenden Beitrag.

Wann wird die hölzerne Hochzeit gefeiert?

Hölzerne Hochzeit, Ochsenhochzeit

Die hölzerne Hochzeit nennt sich auch Ochsenhochzeit, sind nach 5 – 10 keine Kinder geboren © nazarovsergey – Shutterstock

In den meisten südlichen Regionen Deutschlands wird die hölzerne Hochzeit nach 5 Ehejahren und die Rosenhochzeit nach 10 Jahren gefeiert. In einigen Teilen Norddeutschlands wird die hölzerne Hochzeit allerdings erst nach 10 Jahren gefeiert. Das Jubiläum zum 5. Hochzeitstag ist dort die Rosenhochzeit. Wenn nach 5 bzw. 10 Jahren Ehe noch keine Kinder geboren worden sind, dann nennt man diesen Tag auch die Ochsenhochzeit. Wenn es bereits mehrere Kinder gibt, dann wird das Jubiläum auch Fleißhochzeit genannt. Wir konzentrieren uns im nachfolgenden Beitrag auf die Hölzerne Hochzeit zum 5. Ehejubiläum.

Was ist die hölzerne Hochzeit und welche Traditionen gibt es zu diesem Anlass?

Holz hat einen besonderen symbolischen Wert und ist daher sprachlich als Pate gut für den fünften Hochzeitstag geeignet. Das Naturmaterial steht einerseits für Stabilität und Beständigkeit, geht aber auf der anderen Seite leicht in Flammen auf. Daher soll die hölzerne Hochzeit das Brautpaar daran erinnern, auf die Liebe achtzugeben.

Für den 5. Hochzeitstag haben sich einige Traditionen in Deutschland etabliert. Ein volkstümlicher Brauch ist es, dass die Nachbarn im Garten von Braut und Bräutigam hölzerne Gegenstände wie

  • Kochlöffel,
  • Kränze aus Holzspänen
  • oder Holzschuhe aufhängen.

In einigen Regionen in Deutschland gehört es auch zur Tradition, dass das Brautpaar in Holzschuhen den Hochzeitstanz wiederholt.

Gäste, die zu diesem Hochzeitsjubiläum eingeladen sind, sollten dem Brautpaar in jedem Fall Geschenke aus Holz mitbringen. Das können beispielsweise personalisierte Holzbrettchen mit Bildern oder Sprüchen sein, eine Hochzeitsbank aus Holz für den Garten oder ein schönes Album mit Bildern der Hochzeit in hölzernem Einband.

Vertrautes Fest in kleinem Rahmen oder große Feier?

Ob man 5 Ehejahre zum Anlass nimmt, groß zu feiern oder den Tag in kleinem Rahmen nur zu zweit zu verbringen, können Mann und Frau ganz für sich selbst entscheiden. Viele Paare feiern nur die großen Jubiläen wie die Silberhochzeit oder die Goldene Hochzeit in großem Rahmen und laden an den Hochzeitstagen dazwischen nur Nachbarn, die Trauzeugen von damals und enge Freunde ein.

Wie auch immer der Tag gefeiert wird: Die Hochzeitstage sind immer eine hervorragende Erinnerung daran, die Beziehung wertzuschätzen, sich an die Freude am Tag der Hochzeit zu erinnern und sich entweder unter zwei Augen oder vor den Hochzeitsgästen noch einmal zu sagen, wie sehr man sich liebt.

Die Rede zur hölzernen Hochzeit: Tipps und Ideen

Es ist ein schöner Brauch, nach 5 Jahren gemeinsamem Leben eine Rede zu schreiben. Sie brauchen sich dabei an keine festen Regeln zu halten, wie es zum Beispiel bei einer offiziellen Ansprache der Fall ist. Unabhängig davon, wer die Rede hält, ob Braut, Bräutigam oder Brautvater: Lassen Sie Ihre Gefühle sprechen und wählen Sie Worte, die von Herzen kommen.

Rede zur hölzernen Hochzeit: Wer soll sie halten?

Es gibt keine feste Regel, wer die Hochzeitsansprachen und Glückwünsche vor den Gästen ausspricht. Der Brautvater hält traditionell die Rede am Tag der Hochzeit, während an den nachfolgenden Jubiläen die Trauzeugen oder andere Hochzeitsgäste als Redner einspringen. Manchmal lässt es sich auch das Ehepaar, speziell der Bräutigam, nicht nehmen, selbst eine kleine Ansprache für die Feier vorzubereiten.

Wie kann man die Hochzeitsrede zur hölzernen Hochzeit gestalten?

Die Ansprache zum Hochzeitstag muss nicht ausufernd lang sein. Wir geben Ihnen gerne exemplarisch einen beispielhaften Redenaufbau des Ehemannes an die Hand, an dem Sie sich bei der Vorbereitung Ihrer Hochzeitsrede orientieren können.

Teil 1: Die Einleitung

Der einleitende Teil der hölzernen Hochzeitsrede ist der Begrüßung der Gäste und der Zuhörer gewidmet. Danken Sie allen dafür, dass sie gekommen sind und diesen besonderen Tag gemeinsam mit dem Brautpaar feiern.

Beispiel für die Einleitung

„Liebe Gäste, jetzt ist es schon 5 Jahre her, dass wir in ähnlicher Form in Brautkleid und Smoking mit euch gemeinsam auf unser zukünftiges Leben angestoßen haben. Heute feiern wir das erste größere Jubiläum und freuen uns sehr, dass ihr heute wieder an unserer Seite seid. Ich möchte gar nicht viele Worte verlieren – gleich darf also gefeiert werden.“

Teil 2: Erinnerung & Rückblick

Der zweite Redenteil sollte einen Rückblick geben auf die ersten 5 Ehejahre und auch an den Tag der Hochzeit erinnern. Als Einleitung für den Hauptteil der Rede eignet sich ein Gedicht, ein Zitat, Sprüche oder Anekdoten aus dem Eheleben.

Beispiele für den Einstieg

„Es kommt mir wie gestern vor, als wir zu unserer ersten richtigen Verabredung ein Herz in den Stamm einer Eiche geritzt haben und dabei vom Förster erwischt wurden.“

„Geht mit euren Liebsten um, wie mit Holz. Nur weil ein Stückchen wurmstichig ist, würdet ihr nie den ganzen Stamm wegschmeißen.“

„Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat.“ [Theodor Storm]

Teil 3: Persönliche Worte auf der Hölzernen Hochzeit

Dieser Teil der Rede ist ganz allein der Frau gewidmet. Der Mann darf hier ruhig Emotionen zeigen und liebevolle Worte für das Glück an seiner Seite finden.

Beispiel für persönliche Worte

„Wie du weißt, habe ich mir mit dem Antrag sehr viel Zeit gelassen. Du warst ungeduldig, längst dazu bereit, diesen Schritt zu gehen, während ich die Sorge hatte, dass sich etwas verändern könnte. Ich wollte, dass alles so bleibt wie es ist und hatte Angst, dass der Trauschein etwas verändern würde. Heute, 5 Jahre später bin ich nun endlich genauso schlau wie du, liebe Clara, und weiß, wie unberechtigt diese Sorge war. In Wahrheit ist es noch viel schöner geworden, als es vorher war.“

Teil 4: Abschluss & Wünsche für die Zukunft

Was wünschen Sie sich für die Zukunft? Packen Sie dies in Worte und schließen Sie damit Ihre Rede zur hölzernen Hochzeit ab.

Beispiel für den Abschluss

„Wir haben schon viele Abenteuer erlebt und zweifellos ist die Ehe das größte Abenteuer, das wir jeden Tag annehmen. Ich möchte noch so vieles gemeinsam mit dir erleben – eine Weltreise, den Jakobsweg gehen und noch mindestens 2 weitere Kinder. Aber vor allem wünsche ich mir das gleiche, was ich mir auch schon vor unserer Hochzeit gewünscht habe: Das alles für immer so schön bleibt, wie es ist.“

Ein paar Tipps gegen das Lampenfieber als Redner zur Hölzernen Hochzeit

Lampenfieber hölzerne Hochzeit

Lampenfieber auf der Bühne gehört bei jeder Rede dazu – bereiten Sie sich vor © VladisloveM – Shutterstock

Auch wenn die Hochzeitsrede ausschließlich vor Freunden, den Brauteltern und Verwandten gehalten wird, stellt sich beim Redner häufig Lampenfieber ein. Das führt dazu, dass man die liebevoll zurechtgelegten Worte stottert und die Rede dadurch nicht den gewünschten Effekt erzielt. Wir haben Ihnen eine kleine Liste mit Tipps zusammengestellt, die gegen das Lampenfieber helfen:

  • Sich gut vorbereiten und die Rede vorher ein- oder zweimal durchsprechen
  • Entspannungstechniken anwenden
  • Keinen Kaffee vor der Rede trinken (steigert Herzschlag und Nervosität)
  • Auf gerade Körperhaltung achten
  • Sich auf einen Zuhörer im Publikum fokussieren
  • Auf gleichmäßige Atmung konzentrieren

Redaktion redenwelt.de

Ihr Feedback

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.