Main stage

Redensammlung

  • Abschiedsreden von Kollegen: 10 Tipps rund um die perfekte Rede zum Abschluss

    Abschiedsreden

  • Mit Worten bewegen: So gelingt Ihnen eine gute Abschlussrede

    Abschlussreden

  • Reden für jeden Anlass: So finden Sie die richtigen Worte für Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen

    Anlässe für Reden

  • Die Ansprache: Wichtige Regeln für kurzweilige und unterhaltsame Reden

    Ansprachen

  • Mit einer Antrittsrede den ersten Eindruck positiv prägen

    Antrittsreden

  • So halten Sie eine unterhaltsame Begrüßungsrede: Wertvolle Tipps für Gastgeber

    Begrüßungsreden

  • Geschäftsrede halten: Darauf sollten Sie als Redner unbedingt achten

    Berufliche Rede

  • Die Dankesrede: Worte des Danks an ein Publikum richten

    Dankesreden

  • Einweihungsrede: So verkünden Sie die Fertigstellung einer neuen Einrichtung feierlich

    Einweihung

  • So wird Ihre Eröffnungsrede ein voller Erfolg

    Eröffnungsreden

  • Festtagsrede vorbereiten und halten: Ein Leitfaden

    Festtagsreden

  • Geburtstagsrede: So unterhalten Sie die Gäste einer Geburtstagsfeier gut

    Geburtstagsreden

  • Hochzeitsrede: Emotionale Worte, die nicht nur das Brautpaar zu Tränen rühren

    Hochzeitsreden

  • Ob gereimt oder gesungen: Bei einer Karnevalsrede ist alles erlaubt

    Karnevalsrede

  • Kirchliche Reden

    Kirchliche Reden

  • Motivationsrede: So überzeugen und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig

    Motivationsreden

  • Politische Rede halten: So erreichen Sie Ihre Zuhörer

    Politische Reden

  • Schulrede - So halten Sie eine tolle Rede an einer Schule

    Schulrede

  • Trauerrede: So finden Sie den richtigen Ton für die Kondolenz

    Trauerreden

  • Vereinsrede: Die 8 wichtigsten Grundregeln und No-Gos

    Vereinsreden



Neueste Reden

  • Trauzeugin spricht bei Eheschließung

    Patenschaft für die Ehe

    In diese Rede erklären Sie die traditionelle Rolle der Treuzeugen bei der Trauung und interpretieren sie neu im Sinne einer über die Hochzeit hinausgehenden dauerhaften Patenschaft für die bezeugte Ehe. Die Bildsprache ist dem Schauspielmetier entlehnt. Sie können aber, wenn Sie dem nicht ...

    mehr

    19.12.2018

    8 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Landespolitikerin spricht vor Bürgern zum Welttag für Toleranz (14. November)

    Toleranz und Bildung gehören zusammen!

    Was verstehen wir eigentlich unter Toleranz? Als Landespolitikerin stellen Sie die Frage öffentlich und weisen daraufhin, der Begriff ist recht abgenutzt. Deshalb fordern Sie in Ihrer Rede, den Begriff neu zu beleben. Das tun Sie, indem Sie das Thema Bildung auf die Agenda setzen. Denn Bil ...

    mehr

    19.12.2018

    7 Minuten

  • Familienpolitiker/-in spricht vor Landfrauen zur Entwicklung im ländlichen Raum

    Wir brauchen Sie – die verkannten Heldinnen

    Diese Rede holt in die Gegenwart zurück, was vielen aus der Zeit gefallen scheint: den Heimatgedanken – und die Landfrauen. Was sie leisten und warum Heimatpflege so bedeutsam ist, bildet den Kern. Wenn Sie diese Rede halten, schenken Sie den Landfrauen Aufmerksamkeit. Sie machen sich sta ...

    mehr

    19.12.2018

    6 Minuten

  • Rektor der Berufsschule begrüßt neue Auszubildende

    Lust aufs Leben statt null Bock aufs Lernen

    Hier geht es um die Entscheidung, eine Ausbildung zu beginnen und sie auch abzuschließen. Das erfordert Ausdauer, Biss, Durchhaltevermögen und Rückgrat, denn es ist eben nicht selbstverständlich, drei Jahre zu lernen und zu arbeiten. Diese Rede enttäuscht im besten Sinne des Wortes, hie ...

    mehr
  • Dienststellenleiter der örtlichen Feuerwehr eröffnet Maifest

    Feuer brennt nicht nur im Kamin

    Schlager sind nicht jedermanns Sache und alte Kamellen erst recht nicht. Aber Humor hilft bekanntlich in manch brenzliger Situation, und davon erleben Sie und Ihre Kameraden mehr als Ihnen lieb ist. Deshalb und weil Sie mit Ihrer Rede heute das jährliche Maifest der Feuerwehr eröffnen woll ...

    mehr

    19.12.2018

    8 Minuten

  • Main stage
  • Bürgermeister verabschiedet Mitarbeiter bei einem Silvesterumtrunk in den Jahreswechsel

    Nüchterne Stürmer

    Anhand eines Zitats von Rudolf Scharping, der feststellte, dass es in der SPD nur Stürmer gebe, die alle selber Tore schießen wollen, stellen Sie eine Ähnlichkeit zu Ihrem Team fest. Sie geben Ihren Mitarbeitern für das neue Jahr mit auf den Weg, mehr im Team zu arbeiten, wobei Sie die „Er ...

    mehr

    19.12.2018

    2 Minuten

  • Mutter hält Rede zur Dreifachtaufe ihrer drei Kinder

    Drei gute Wünsche für drei tolle Kinder!

    Eine Rede, die Kinder unterschiedlichen Alters ansprechen soll, sollte sich am jüngsten Kind orientieren und so gestaltet sein, dass das jüngste Kind sie versteht und das älteste sich nicht langweilt. Das können Sie mit einer Geschichte gut erreichen. Deshalb erzählen Sie in dieser Rede da ...

    mehr

    19.12.2018

    9 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Gastgeber einer privaten Feier lobt Freundschaft

    Face to Face – echte Freundschaft

    Ihre Freundschaft kommt ohne die großen Worte aus. Was zählt sind die Taten, der gemeinsame Spaß und die gegenseitige Unterstützung. Heute sind Sie die Gastgeberin, und Sie wollen es wagen. Ihr Mut zum großen Gefühl spricht Klartext und wird ganz konkret. So wissen Ihre Freunde, dass sie g ...

    mehr

    19.12.2018

    1 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Großmutter spricht zum Geburtstag des Enkels am Nikolaustag

    „Stock und Hut steht ihm gut“ – gerüstet für die Lebensreise

    Geburtstag am Nikolaustag: Als Kind ist das nicht nur Spaß. Der Besuch des himmlischen Boten flößt auch ganz schön Respekt ein. Älter geworden, sieht man die Dinge nüchterner: Furchteinflößende Attribute von einst können zu Wegweisern fürs Leben heute werden. Und wer könnte diese Wegweis ...

    mehr

    19.12.2018

    4 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Landrat eröffnet traditionellen Pfingstumzug

    Mit Pfingstbrauch in die Outdoor-Saison

    Sie betonen die langjährige Tradition des Pfingstumzugs in Ihrem Landkreis, um dann auf – teils etwas skurrile – Bräuche in anderen Regionen einzugehen. Mit einem Augenzwinkern klären Sie die Zuhörer auf, was es mit dem Pfingstochsen auf sich hat. Das Ende der Rede bildet ein motivierender ...

    mehr

    19.12.2018

    5 Minuten

Ihr Feedback

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.