Redensammlung

  • Abschiedsreden von Kollegen: 10 Tipps rund um die perfekte Rede zum Abschluss

    Abschiedsreden

  • Mit Worten bewegen: So gelingt Ihnen eine gute Abschlussrede

    Abschlussreden

  • Mit einer Antrittsrede den ersten Eindruck positiv prägen

    Antrittsrede

  • So halten Sie eine unterhaltsame Begrüßungsrede: Wertvolle Tipps für Gastgeber

    Begrüßungsrede

  • Die Dankesrede: Worte des Danks an ein Publikum richten

    Dankesreden

  • Einweihungsrede: So verkünden Sie die Fertigstellung einer neuen Einrichtung feierlich

    Einweihungsrede

  • So wird Ihre Eröffnungsrede ein voller Erfolg

    Eröffnungsreden

  • Festtagsrede vorbereiten und halten: Ein Leitfaden

    Festtagsrede

  • Geburtstagsrede: So unterhalten Sie die Gäste einer Geburtstagsfeier gut

    Geburtstagsreden

  • Geschäftsrede halten: Darauf sollten Sie als Redner unbedingt achten

    Geschäftsrede

  • Hochzeitsrede: Emotionale Worte, die nicht nur das Brautpaar zu Tränen rühren

    Hochzeitsreden

  • Ob gereimt oder gesungen: Bei einer Karnevalsrede ist alles erlaubt

    Karnevalsrede

  • Kirchliche Reden – Worte, die bewegen

    Kirchliche Reden

  • Motivationsrede: So überzeugen und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig

    Motivationsreden

  • Politische Rede halten: So erreichen Sie Ihre Zuhörer

    Politische Reden

  • Schulrede - So halten Sie eine tolle Rede an einer Schule

    Schulrede

  • Trauerrede: So finden Sie den richtigen Ton für die Kondolenz

    Trauerreden

  • Vereinsrede: Die 8 wichtigsten Grundregeln und No-Gos

    Vereinsrede



Neueste Reden

  • Pfarrer spricht zum Sommerfest

    Sonne am Himmel und Sonne im Herzen

    Ein Sommerfest sorgt für gute Laune und eine fröhliche Stimmung. Von dieser spricht auch ein altes Kirchenlied, das Sie zum Anlass nehmen, um das mit einem solchen Fest verbundene ganz besondere Lebensgefühl zu würdigen.

    mehr

    19.12.2018

    2 Minuten

    Rahmen: Kirche

  • Moderator eröffnet Musikfest

    Wo Musik ist, ist kein Streit

    Sie sprechen in Erinnerung an die spektakuläre Uraufführung von Händels Wassermusik auf der Themse vor 130 Jahren über die Organisation eines Musikfestes heute und damals und bedanken sich so bei allen Organisatoren. Außerdem ziehen Sie eine Parallele von damals zu heute, indem Sie über da ...

    mehr

    19.12.2018

    8 Minuten

    Rahmen: Kultur

  • Lehrer/in hält Gedenkrede zum Verkehrstod eines Schülers/einer Schülerin

    Tot ist nur, wer vergessen wird

    Diese Rede wird in einer Gedenkstunde zum Abschied einer verstorbenen Schülerin gehalten: Wenn ein junger Mensch stirbt, glaubt man zunächst an Schicksal. Stirbt aber ein junger Mensch im Straßenverkehr und zeigt sich, dass sein Tod vermeidbar gewesen wäre, dann ist nicht Unglück die Quell ...

    mehr

    19.12.2018

    9 Minuten

  • Trauzeugin spricht bei Eheschließung

    Patenschaft für die Ehe

    In diese Rede erklären Sie die traditionelle Rolle der Treuzeugen bei der Trauung und interpretieren sie neu im Sinne einer über die Hochzeit hinausgehenden dauerhaften Patenschaft für die bezeugte Ehe. Die Bildsprache ist dem Schauspielmetier entlehnt. Sie können aber, wenn Sie dem nicht ...

    mehr

    19.12.2018

    8 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Großmutter spricht zur Hochzeit des Enkels

    Dass ich das noch erleben darf …

    Sie freuen sich über die für Ihre Verhältnisse späte Hochzeit Ihres Enkels. Anhand der Ehegeschichte Herr und Frau Knopp von Wilhelm Busch zitieren Sie witzige Verse zur Ehe, an denen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und Ratschläge aufhängen. Sie gehen gesondert auf den romantischen Antrag des ...

    mehr

    19.12.2018

    7 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Bürgermeister verabschiedet Mitarbeiter bei einem Silvesterumtrunk in den Jahreswechsel

    Nüchterne Stürmer

    Anhand eines Zitats von Rudolf Scharping, der feststellte, dass es in der SPD nur Stürmer gebe, die alle selber Tore schießen wollen, stellen Sie eine Ähnlichkeit zu Ihrem Team fest. Sie geben Ihren Mitarbeitern für das neue Jahr mit auf den Weg, mehr im Team zu arbeiten, wobei Sie die „Er ...

    mehr

    19.12.2018

    2 Minuten

  • Kommunalpolitiker/-in spricht im Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkriegs

    Die Farbe der Zukunft ist nicht die des Krieges

    Das Schicksal des Künstlers August Macke bildet den Ausgangspunkt einer Reflektion über die Zukunft. Ein scheinbarer Widerspruch – den Sie mit dieser Rede aber auflösen, weil Sie mit dem Publikum Lehren aus der Vergangenheit ziehen. So wird Erinnerung lebendige Mahnung.

    mehr

    19.12.2018

    6 Minuten

  • Kollege des Verstorbenen spricht zur Trauergesellschaft

    Bestürzendes Erwachen

    Ein schrecklicher Unfall, Krankheit, Schlaganfall, Herzinfarkt – wenn Menschen aus unserer Mitte gerissen werden, die eben noch voll dabei waren, im Berufsleben, im Verein, in der Familie, sind die Hinterbliebenen im ersten Moment wie vor den Kopf geschlagen. Diese kurze Rede ist sehr ehrl ...

    mehr

    19.12.2018

    5 Minuten

    Rahmen: Privatleben

  • Landrat eröffnet traditionellen Pfingstumzug

    Mit Pfingstbrauch in die Outdoor-Saison

    Sie betonen die langjährige Tradition des Pfingstumzugs in Ihrem Landkreis, um dann auf – teils etwas skurrile – Bräuche in anderen Regionen einzugehen. Mit einem Augenzwinkern klären Sie die Zuhörer auf, was es mit dem Pfingstochsen auf sich hat. Das Ende der Rede bildet ein motivierender ...

    mehr

    19.12.2018

    5 Minuten

  • Familienpolitiker/-in spricht vor Landfrauen zur Entwicklung im ländlichen Raum

    Wir brauchen Sie – die verkannten Heldinnen

    Diese Rede holt in die Gegenwart zurück, was vielen aus der Zeit gefallen scheint: den Heimatgedanken – und die Landfrauen. Was sie leisten und warum Heimatpflege so bedeutsam ist, bildet den Kern. Wenn Sie diese Rede halten, schenken Sie den Landfrauen Aufmerksamkeit. Sie machen sich sta ...

    mehr

    19.12.2018

    6 Minuten

Login

Ihr Feedback

Wir haben noch viele Pläne und Ideen für redenwelt.de aber für uns zählt, was Sie sich wünschen! Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen, uns ein Feedback zu hinterlassen.